Pegasus Premio Evo 10 – Testbericht 2020

  • Drei Rahmenformen
  • Optimale Ausstattung
  • Starker Antrieb
Preis € 3.299,00 € 2.849,05
Geeignet für Unisex
Akkukapazität 500Wh
Motorposition Mittelmotor
Display Ja

Preisvergleich

Shop Preis Anbieter

€ 2.999,00

€ 3.299,00


inkl. 19% MwSt.

€ 2.849,05

€ 3.299,00


inkl. 19% MwSt.

€ 715,00


inkl. 19% MwSt.
Fahrkomfort8
Akku-Reichweite7
Qualität7.5

Das Premio Evo 10 E-Trekkingbike ist nicht ohne Grund so beliebt und wurde zwei Mal mit der Bestnote “sehr gut” bewertet, denn das Pegasus E Bike verspricht rundum gute Leistungen. Zur qualitativ hochwertigen Ausgestattung des Pegasus E Bike zählt neben dem kraftvollen CX-Performance-Line-Antrieb und dem integrierten Powertube-Akku aus dem Hause Bosch auch eine 10-Gang-Kettenschaltung, die maximalen Fahr-Komfort verspricht.

Das moderne und leistungsstarke E-Trekkingbike überzeugt nicht nur technisch, sondern ist auch was die Optik und das Design betrifft ein echter Hingucker. Durch den durchgehenden Antriebsstrang wird dafür gesorgt, dass das Gewicht optimal verteilt und gleichzeitig die Fahrstabilität erhöht wird. Mit der Kettenschaltung mit zehn Gängen lässt sich die Power des stärksten der Bosch-Antriebe maximal genießen. Die hydraulischen Shimano-Scheibenbremsen versprechen auch bei Nässe ein Maximum an Kontrolle. Doch das Premio Evo 10 kann noch mehr: Die überaus robusten Laufräder in Kombination mit den pannengeschützten Reifen von Schwalbe sind weitere Features, mit welchen die hochwertige Ausstattung trumpft.

Der Allrounder unter den Trekkingbikes

Trekkingbikes sind besonders vielseitig, wobei die solide Bauweise der breiteren Reifen, die Kettenschaltung und der stabile Träger das Premio Evo 10 zum perfekten Allrounder machen. Neben dem Solero E8 Sport ist auch das Premio Evo 10 wie gemacht für all diejenigen Fahrradfreunde, die nicht ausschließlich sportliche Interessen mit dem Bike verfolgen oder aber auch in der Stadt nicht zwingend durch eine besonders aufrechte oder coole Fahrposition auffallen müssen. Das moderne Trekkingrad verdankt seinen guten Ruf auch dem leistungsstarken Bosch-Antrieb der CX Performance Line. Das Power-Aggregat überzeugt mit seiner geschmeidigen Reaktion sobald sich die Tretfrequenz und der Pedal-Druck ändern sowie mit dem verzögerungsfreiem Ansprechen.

Starker Mittelmotor

Der hochwertige und starke Mittelmotor ist als Unterstützungsfaktor sowohl beim Anfahren als auch bei flüssigem Bergauf-Tritt voll und ganz in seinem Element. Dank des hohen Drehmoments des Premio EVO 10 wird dafür gesorgt, dass das E-Bike einen sehr sportlichen Charakter erhält. Das gut durchdachte, dezente und ansprechende Design des Bikes kann sich sehen lassen. Der 500-Wattstunden-Akku ist sehr elegant im Unterrohr des Evo 10 verbaut, wobei die Ausstattung und die Rahmenform den typischen Trekking-Charakter ausmachen. Auf dem Pegasus Premio EVO 10 sitzt der Fahrer in einer sehr angenehmen, aufrechten Sitzhaltung.

 
Motor
Motor Hersteller Bosch
Motor Typ Mittel-Tretlagermotor
Leistung 250 Watt
Motorunterstützung bis 25 km/h
Akku
Akku Typ Lithium Ionen
Spannung (Volt) 36 V
Hersteller Bosch
Kapazität (Wh) 500 Wh
Kapazität (Ah) 13,4 Ah
Bremsen
Bremsen Shimano BR-MT200 hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel Shimano BL-MT201 Bremshebel
Weitere Informationen
Gänge 10 Gang-Kettenschaltung
Kurbel Miranda Kurbelgarnitur
Antrieb Kettenantrieb
Nabe Shimano Deore RD-M6000GS Schaltwerk
Sattel Selle Royal Look-In Sattel
Pedale Wellgo Aluminium Pedale
Gewicht 23,4 kg
 

Der Fahrkomfort

Ein weiteres Highlight des Bikes ist, dass der Vorbauwinkel verstellt werden kann, sobald eine etwas sportlichere Sitz-Position gewünscht wird. Der Lenkwinkel und der Radstand sorgen für ein ausgewogenes und harmonisches Fahrverhalten, wobei die Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten und Wendigkeit eine gekonnte Verbindung eingehen. Für noch mehr Komfort sorgen der Gabel-Federweg und die voluminöse Bereifung (47 mm). Auch Schotterpisten und unebene Waldwege lassen sich mit dem Premio Evo 10 pannenfrei bewältigen. Einen besonders guten Halt versprechen die ergonomisch geformten Lenkergriffe sowie die griffigen Pedale, die eine große Auflagefläche für die Füße bieten. Der Sattel des Bikes ist straff, doch sorgt er für eine sehr gleichmäßige Verteilung des Gewichtes. Mit einem Federweg von 63 mm eignet sich die Suntour-Gabel optimal für die Nutzung im Alltag.

Die Ausstattung

Das Premio EVO 10 hält eine Zuladung von stolzen 110 Kilogramm stand und ist somit auch für den Transport von Gepäck optimal gerüstet. Der System-Gepäckträger des Trekking-Bikes lässt sich unkompliziert mit speziellem Zubehör ergänzen. Zudem lassen sich die seitlich befestigten Packtaschen anklicken, was Pendlern oder Fahrrad-Reisenden einen weiteren großen Vorteil bietet. Die verbauten, hellen LED-Scheinwerfer (100 Lux) sorgen für eine extrem gute Sichtbarkeit sowie eine sehr gute Sicht. Herrschen ungünstige Witterungsverhältnisse, dann bewähren sich die relativ weit heruntergezogenen Schutzbleche, da sie Spritzwasser effektiv abhalten. Die 10-Gang Kettenschaltung mit solidem Schaltwerk von Shimano wechselt die Gänge sehr geschmeidig. Die zuverlässige Shimano-Bremsanlage gewährleistet dadurch, dass sie sehr gut dosiert werden kann, viel Fahr-Sicherheit, wobei sich die Verzögerung weit mehr als ausreichend gestaltet.

Der perfekte Begleiter im Alltag

Das E-Trekkingbike wird für Damen und Herren in drei unterschiedlichen Rahmenformen und in vier beziehungsweise drei verschiedenen Größen angeboten. Das universell einsetzbare Premio Evo 10 ist der perfekte Begleiter für alle Vielfahrer, entspannte Fahrradfreunde und diejenigen, die viel Wert auf eine hochwertige und solide Verarbeitung legen.

Die Features auf einen Blick

  • Leistungsstarker Bosch CX Performance Line-Antrieb
  • Mit vollintegriertem Power-Tube-Akku von Bosch (500Wh)
  • Mit 10-Gang-Kettenschaltung von Shimano
  • Shimano-Bremsanlage
  • Superhelle LED-Scheinwerfer

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Schreiben Sie die erste Bewertung.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!