Kalkhoff Endeavour 5.I E-Bike – Testbericht 2020

  • Stimmiges Design
  • Komfortables Trekkingfahrrad
  • Angenehmer Sitz
Preis € 2.899,00
Geeignet für Unisex
Akkukapazität 500Wh
Motorposition Mittelmotor
Display Ja
Fahrkomfort8
Akku-Reichweite9
Qualität7

Seit der Einführung des E-Bikes gibt es unzählige Varianten auf dem Markt. Spektakulär anzusehen ist, wie sehr ein E-Bike den Fahrkomfort erhöhen kann, besonders, wenn man mal keine Lust auf Pedale treten hat. Es hat schon etwas Revolutionäres und Futuristisches, wenn man heute in die Straßen blickt und Fahrräder, die mühelos durch die Straßen fahren, erspäht. Die Firma Kalkhoff ist ein deutsches Familienunternehmen dass sich dem Bau von Fahrrädern verschrieben hat. Bereits seit 1919 sorgt sie durch ständige Weiterentwicklung und höchste Qualität für ein hochwertiges Fahrerlebnis. In Cloppenburg gegründet, beginnt die Firmengeschichte als abenteuerliche Self-made-Story. Eine Revolution stellte die Entwicklung und Herstellung von E Bikes ab 2007 dar und begründete einen weiteren, enormen Erfolg in der Unternehmenshistorie.

Komfort für Stadt und Land

Beim Endeavour 5.1 handelt es sich um ein komfortables Trekkingfahrrad. Es eignet sich hervorragend für alle Fahrten des täglichen Bedarfes. Egal ob es darum geht Einkäufe zu machen, die Fahrt von und zur Arbeit oder eine Fahrt in die Natur, das Kalkhoff E Bike Endeavour 5.1 befördert den Radler sanft von A nach B und das mit großer Leichtigkeit. Gerade Sommer profitiert man von dem Elektromotor, wenn das Treten der Pedale mal zu anstrengend ist. So werden ausgiebige Fahrradtouren auch bei höheren Temperaturen zu einem wahren Vergnügen.

Die jüngere Generation genießt den Speed während die ältere Generation bei Bedarf gemächlicher durch die Landschaft fährt und genießt. Die mechanische Schaltung ist altbewährt. Keep it simple lautet hier das Motto. So ist es auch Laien möglich einfach Reparaturen durchzuführen. Mit einfachsten Werkzeugen kann man auch auf der Strecke improvisieren. Dies erspart den Aufwand, mitten auf einer Fahrradtour eine Servicestation anlaufen zu müssen.

Ausdauer, Leistung und Reichweite kombiniert

Mit dem Impulse Evo Li-Ion-Akku strotzt das E-Bike nur so vor Kraft. Mittels einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h, erreicht man mit dem Kalkhoff E Bike alles in einem Radius von bis zu 155 km. Damit glänzt es in jedem E Bike Test. Wem das zu langsam ist, sollte das E-Bike mit dem Integrale i11 vergleichen. Der Akku ist natürlich auch entnehmbar, man muss ihn somit nicht zwingend direkt am Fahrrad aufladen. Die Reichweite ist exorbitant, ist es doch möglich, theoretisch sogar Überlandstrecken mit dem Kalkhoff E Bike zu bewältigen. Der Elektromotor erreicht 80 Nm und kommt von der namhaften Derby Cycle GmbH. Die Kettenschaltung ermöglicht harmonisches Wechseln der Gänge. Die Marke Shimano muss hier kaum noch erwähnt werden, sie ist auf dem Fahrradmarkt schon lange in aller Munde. Eine kraftvolle Scheibenbremse macht auch eine Fahrt bergab zu einem sicheren Vergnügen und bietet das hochwertigste, was der Markt im Angebot hat.

Motor
Motor Hersteller Impulse Evo RS
Motor Typ Mittelmotor
Leistung 250 Watt
Motorunterstützung bis 25 km/h
Akku
Akku Typ Lithium Ionen
Spannung (Volt) 36 V
Hersteller Impulse Evo
Kapazität (Wh) 500 Wh
Kapazität (Ah) 14 Ah
Bremsen
Bremsen Tektro T285, hydraulische Scheibenbremse
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten) 180/160mm
Weitere Informationen
Gänge 9-Gang Kettenschaltung
Federung Mit Federung
Schalthebel Shimano Acera M3000
Naben Shimano FH-M475, mit Schnellspanner
Sattel Selle Royal Essenza
Pedale Urban, mit rutschhemmender Beschichtung und Reflektor
Gewicht 26,4 kg
 

Mehr als ein Sattel

Ein weiterer Punkt, der ins Gewicht fällt ist der Sattel beim Endeavour 5.I. Der weltweit ausgezeichnete Hersteller Selle Royal wartet hier auf. Sein Modell Lookin bietet einen hochgradig angenehmen Sitzkomfort. Passgenau und ergonomisch bettet er den Fahrer mit dem patentierten Royalgel auf seinem Gesäß. Ein praktisches Clipsystem ermöglicht das Anbringen von Taschen und Lampen. Der atmungsaktive Stoff sorgt für eine optimale Zirkulation. Das Cool Cover beschert dem Sattel eine sehr gute Temperaturregelung, da das Sonnenlicht reflektiert wird.

Es handelt sich beim Endeavour 5.I um ein E-Bike das für Herren konzipiert wurde. Die Rahmenhöhe von 43 cm gilt als optimal für das Handling und die Beweglichkeit. Mit 28 Zoll setzte sich auch hier der allseits beliebte Standart durch. Dieser ist gängig bei Mountainbikes, Rennrädern und bei diesem Trekkingbike. Die Pluspunkte sind Einheitlichkeit und Austauschbarkeit ohne kompliziertes Suchen nach Ersatzteilen. Sehr praktisch und gut durchdacht.

Der Akku

Einen Akku der neuesten Generation hat ein Gewicht von 3,2 Kg und ist somit ein Leichtgewicht unter den Akkus. Er überdauert 1100 Ladezyklen und hat eine Reichweite von bis zu 155 km. Die Farben können bei diesem Lithium-Ionen-Akku gewählt werden.

Leichtigkeit und Stabilität

Das Gestell aus robustem Aluminium ist unübertroffen in seiner Verarbeitung. Das Recycling ist ebenfalls gewährleistet, was das Produkt somit umweltfreundlicher als bei anderen Materialien macht. Die robuste Bauart dieses E Bikes als auch die Verarbeitung garantieren ein stabiles Produkt von höchster Qualität. Stabilität ist allzeit wichtig und ein gutes Gleichgewicht muss ebenfalls gegeben sein. Durch die Jahrzehnte lange Erfahrung von Kalkhoff wird besonders dem sogenannten Diamantrahmen eine hohe Bedeutung zugesprochen. Das Material ist sparsam und hochgradig effizient verbaut. Dies spart wiederum Gewicht und macht das Fahrrad kompakt. In unserem Test hat dieses Trekkingrad um einen Platz besser abgeschnitten.

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Schreiben Sie die erste Bewertung.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!