Bulls E-Bike Test 2019 – Die Besten E-Bikes im Vergleich

E Bikes sind elektisch betrieben Fahrräder, welcher in den letzten Jahren immer und immer mehr an Beliebtheit gewonnen haben. Aus diesem Grund haben sich auch immer mehr Hersteller von Fahrrädern dazu entschlossen sich nicht mehr nur auf einfache Fahrräder, sondern auch auf die E Bikes zu spezialisieren. Einige Hersteller auf dem Markt konzentrieren sich sogar ausschließlich darauf und bieten diese auf dem Markt an. Wir sehen uns den Hersteller Bulls nun genauer an.

Bestenliste der Bulls E-Bikes – Stand: September 2019

Infos zu Werbepartner

TESTSIEGER

Ergebnis

97 %
SEHR GUT

  • Preis € 3.049,00
  • Fahrradtyp Citybike
  • Schaltung 8-Gang Nabenschaltung
  • Scheibenbremsen Ja
  • Akkukapazität 650Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Max. Reichweite 170 km




2. PLATZ

Ergebnis

96 %
SEHR GUT

  • Preis € 3.249,00
  • Fahrradtyp Trekkingbike
  • Schaltung 11-Gang Kettenschaltung
  • Scheibenbremsen Ja
  • Akkukapazität 500Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Max. Reichweite 130 km




3. PLATZ

Ergebnis

94 %
SEHR GUT

  • Preis € 2.605,00
  • Fahrradtyp S-Pedelec
  • Schaltung 10-Gang Kettenschaltung
  • Scheibenbremsen Ja
  • Akkukapazität 650Wh
  • Leistung 250W
  • Max. Geschwindigkeit 45 km/h
  • Max. Reichweite 150 km




4. PLATZ

Ergebnis

90 %
SEHR GUT

  • Preis € 3.349,00
  • Fahrradtyp Trekkingbike
  • Schaltung 10-Gang Kettenschaltung
  • Scheibenbremsen Ja
  • Akkukapazität 500Wh
  • Leistung 250W
  • Max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Max. Reichweite 140 km




5. PLATZ

Ergebnis

89 %
GUT

  • Preis € 2.449,00
  • Fahrradtyp Mountainbike
  • Schaltung 9-Gang Kettenschaltung
  • Scheibenbremsen Ja
  • Akkukapazität 500Wh
  • Leistung 250W
  • Max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Max. Reichweite 190 km




Alle Angaben zum Leistungsumfang, Preise und Features der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

 

Der E Bike Hersteller Bulls

Bei Bulls handelt es sich um einen relativ jungen und neuen Hersteller auf dem Gebiet der elektrisch betriebenen Fahrräder. Dieser bietet seinen Kunden sehr viele unterschiedliche Modelle, welche den diversen Ansprüchen und auch den vielen unterschiedlichen Preisklassen und somit Budgets der Kunden gerecht werden. Das Sortiment dieses Anbieters ist dabei sehr breit und bunt gefächert. Es sind sehr viele unterschiedliche Kategorien in dem Angebot enthalten, so dass der Kunde sehr viele unterschiedliche Räder aus den unterschiedlichsten Reihen kaufen kann. Von dem komfortablen City Cruiser bis hin zu der ultimativen High-End Rennmaschine ist in dem Angebot dieses jungen Anbieters alles enthalten. Zusammen mit Shimano hat Bulls für das Jahr 2018 das Shimano Twin Tube System entwickelt, sodass der Hersteller nun dazu fähig ist zwei 375 Wh große Akkus miteinander zu kombinieren. So kommt es, dass Bulls nun eine stolze Zahl von 750 Wh zu erzeugen kann.

 

Die beliebtesten Modelle des Herstellers

Unter all den vielen unterschiedlichen Modellen, welche sich die Kunden bei dem Hersteller Bulls kaufen können, gibt es vier Bikes, welche besonders hervorstechen. Diese haben wir beim Bulls E Bike Test geprüft.

 

City Sturmvogel Evo

Bei diesem beliebten und bekannten Modell des jungen Herstellers handelt es sich um ein Rad aus der Kategorie der E Citybikes. Der Motor ist ein Brose Drive S Mag und ein 650Wh starker Akku ist ebenfalls eingebaut. Das Display dieses Modells ist ein Produkt des Herstellers und trägt somit den Namen Bulls Sport.

Das Bulls eine Kooperation mit Shimano hat, verwundert es nicht, dass es sich bei der Schaltung um 8-Gang Nabenschaltung handelt. Bezüglich der Bremsen setzt der Anbieter auf die Shimano BR-M365 hydraulische Scheibenbremsen. → Hier gehts zum Bulls Testsieger.

 

Urban Evo

Das zweite bekannte und beliebte Modell von Bulls ist, wie der Bulls E Bike Test herausgefunden hat, ist aus der Kategorie der Trekking E Bikes. In diesem Fall setzt Bulls auf einen Bosch Performance CX Motor und auf einen 500 Wh Akku. Das Display trägt denselben Namen des Motors und ist somit ein Bosch Purion. Auch hier wird die Schaltung wieder durch Schimano geprägt und ist eine Shimano Deore 10-Gang Kettenschaltung. Die Bremsen sind auch wieder hier von Shimano und zwar die Shimano MT200.

 

Lacuba Evo 45 Sport

Dies ist ein S-Pedelec, das bedeutet es kann eine Nenndauerleistung von maximal 4kW abliefern. Das Treten wird bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h unterstützt. Das Modell Lacuba wird von einem Brose M Motor mit einer Kapazität von 650Wh unterstützt und kann bis zu 45km/h schnell werden. Ein Display ist dabei und bei der Schaltung setzt der Hersteller ebenfalls auf eine Schaltung von Shimano. Diese ist hierbei die Shimano Deore RD-M6000GS 10-Gang Kettenschaltung. Anders als bei anderen Modellen, setzt Bulls bei den Bremsen auf die Magura MT4-4E Scheibenbremsen.

 

Die einzelnen Modelle des Herstellers

Hier gibt es nun einen kurzen Überblick über die unterschiedlichen Kategorien, von der Marke Bulls.

 

E Mountainbikes

Unter dieser Kategorie finden die Kunden ein erst 2018 entwickeltes Twin Tube System, welches über einen E8000 Antrieb läuft, sodass eine weitere Reichweite erreicht wird. Andere Modellreihen der Moutainbikes sind SIX50, Black Adder und auch Aminga, welche einen Bosch Antrieb besitzt, die E-Stream Reihe mit einem Brose Antrieb und zu guter Letzt Sharptail und Big Free, welche über einen SR Suntour Antrieb verfügen. Hier geht es zu einem E-Mountainbike im Detail.

 

Trekkingbikes

Wer sich ein motorisiertes Fahrrad kaufen möchte, kann auch aus den komfortablen und umfangreicher ausgestatteten Trekkingbikes wählen. Für lange Strecken eignen sich diese Modelle dank der sportlichen und gleichzeitig nicht allzu flachen Sitzhaltung für einen einwandfreien Komfort. Charakteristisch für diese Modelle sind auch die Scheibenbremsen und die Kettenschaltungen, welche mit sehr vielen diversen Gängen ausgestattet sind. Die Modellreihe Cross wird mit einem Bosch Motor betrieben. Daneben gibt es auch die Modellreihen Green Mover Outlaw und Green Mover Lavida, sowie die E-Core, welche die Antriebe von Shimano und Alber, sowie von SR Suntour besitzen. Ein sehr starkes Bike erhalten Sie bei NCM, dieses hat eine Akkukapazität von 600Wh.

 

Urban & Citybikes

Die perfekte Mischung aus Optik und Komfort bieten diese Modelle des Herstellers. Die Kunden erhalten auf diesen eine aufrechte Sitzhaltung und profitiert gleichzeitig von einem sportlichen Design. Modellreihen sind dabei Grinder EVO, sowie auch Urban Evo und Sturmvogel. Die Modelle der Reihe Urban Evo sind mit Bosch ausgestattet, wohingegen Sturmvogel von Motoren der Marke Brose angetrieben werden. In dem großen Angebot findet jeder Kunde sein passendes Fahrrad.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,62 von 5)
Loading...